Über mich

Herzlich Willkommen!
Ich freue mich sehr, Ihr Interesse geweckt zuhaben.

Wie eins Oscar Wilde zu sagen pflegte: „Es kommt drauf an, den Körper mit der Seele und die Seele durch den Körper zu heilen.“

Ich verbinde nicht nur Wissenschaft und neueste Erkenntnisse, sondern konzentriere mich dabei immer, um die Bedürfnisse eines jeden Einzelnen! Denn nur so ist es möglich zu verstehen, welche Hilfe oder Unterstützung Sie benötigen.

Zu meinem Werdegang:

Nach meinem Staatsexamen zur Diätassistentin am Universitäts Klinikum Eppendorf ( kurz UKE) in Hamburg, arbeitete ich lange im Foodbereich als Commercial Managerin.

Weil es noch so viel zu lernen gab, beschloss ich noch zu studieren.

Ich studierte in Gießen, an der Justus Liebig Universität, Ernährungs-und Haushaltswissenschaften (B.Sc. Oecotrophologie), mit den Schwerpunkten: Psychologie, Diätetik und Konsumforschung.

Aktuell arbeite ich nicht nur nebenberuflich als Ernährungstherapeutin in meiner eigenen Praxis, sondern auch zusätzlich in einer Klinik für Psychosomatik und Suchtentwöhnung.
Dort berate ich Menschen, die nicht nur meine Hilfe bei suchtbedingten Folgeerkrankungen benötigen, sondern auch denen, die an einer Essstörung oder an einer Adipositas leiden.


Natürlich berate ich nicht nur zu diesen Themenbereichen, sondern stehe Ihnen auch zu den ganz alltäglichen Fragen zur Verfügung. Beispielsweise können das Fragen zu küchentechnischen Umsetzungsproblemen oder Fragen zu einer gesunden Ernährung sein oder gar bei anderen Ernährungsproblemen.

Herzlichst, Ihre

Petra Margraf

Mitgliedschaften:
Verband der Diätassistenten Deutscher Bundesverband e.V.
Verband für Ernährung und Diätetik e.V.
Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.